Crashkurs Kommune 1

von Felicitas Weck

Wer in die Kommunalpolitik einsteigt, möchte etwas verändern, z.B.:
■ ein Sozialticket für den öffentlichen Personennahverkehr,
■ Strom aus gemeindeeigenen Kraftwerken und einen Sozialtarif für diesen
Strom für Menschen mit geringem Einkommen,
■ bezahlbare kommunale Wohnungen,
■ mehr Hort- und Krippenplätze in kleinen Gruppen,
■ Erhalt der städtischen Bibliothek oder des Freibades,
■ gut sanierte Schulen und öffentliche Gebäude,
■ offene und transparente Strukturen in Gemeinde und Verwaltung,
■ mehr Beteiligungsmöglichkeiten für die EinwohnerInnen.
Um die gesteckten Ziele zu erreichen, bedarf es der sicheren Beherrschung
des kommunalpolitischen Handwerkzeugs. Dazu möchte dieses Buch mit
vielen Beispielen, der Vermittlung von Hintergrundwissen und strategischen
Tipps beitragen. Neben einem theoretischen Input gibt es ganz praktische Hinweise, wie linke Ansprüche für eine gerechte Gesellschaft.

Leseprobe als pdf-Datei

Bestellbar beim VSA-Verlag