Stadtpolitik

  • Permalink Gallery

    „second hand spaces – über das Recyceln von Orten im städtischen Wandel“

„second hand spaces – über das Recyceln von Orten im städtischen Wandel“

Bernd Hüttner, ein RLS-Kollege aus Bremen, hat sich in einer Rezension dem neu erschienenen Buch „second hand spaces – über das Recyceln von Orten im städtischen Wandel“ (eine Leseprobe ist auch hier zu  finden) und der nicht immer ganz einfachen Frage der Zwischennutzung von Räumen gewidmet: (mehr …)

Stadt und Land – Entwicklungsansätze für eine lebenswerte Kommune

Crashkurs Kommune 5
von Wenke Christoph und Patrick Pritscha

Wie sieht eine soziale Entwicklung in den Kommunen aus und wie lassen sich konkrete politische Instrumente für die Schaffung lebenswerter Kommunen einsetzen?

Hinter Schlagworten wie „Nachhaltigkeit“, „Sozial-ökologischer Umbau“ oder „Zukunftsfähigkeit“ verbergen sich grundsätzliche Fragen der zukünftigen Entwicklung von Gemeinden, mit denen auch linke KommunalpolitikerInnen immer wieder konfrontiert sind.

Wie […]

Politik, Ökonomie und Ästhetik des öffentlichen Raums

Workshop des Kommunalpolitischen Forums (Berlin) und der Hermann-Henselmann-Stiftung
Am 29. November 2010, 17 bis 21 Uhr im Otto-Suhr-Saal im Neuen Stadthaus, Parochialstraße 3, 10179 Berlin
Eintritt: 5 EUR / ermäßigt 2,50 EUR
Wegen begrenzter Platzanzahl wird um Anmeldung gebeten.
Zum Flyer und Programm (pdf)

MetroPole

AUTONOMIE, PREKARITÄT UND GESCHLECHTERVERHÄLTNISSE IN EUROPÄISCHEN GROSSSTÄDTEN
Eine Veranstaltungsreihe in Hamburg

„„Recht auf Stadt“ – ja, aber wie und für wen? Angesichts der gleichnamigen Bewegung sowie der aktuellen Proteste gegen die Zumutungen der Haushaltssanierung werden wir uns in dieser Veranstaltungsreihe mit Fragen befassen, die in der stadtpolitischen Bewegung der Bundesrepublik bislang kaum diskutiert und artikuliert […]

„Leben in Stuttgart“

Veranstaltung zu Stuttgart 21 am 5. November 2010 in Frankfurt am Main
Mit Gangolf Stocker, Stuttgarter Stadtrat (Parteifreies Bündnis Stuttgart Ökologisch Sozial SÖS) und Sprecher des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21 sowie Angelika Wahl (Initiative Ratschlag Campus Bockenheim), N.N. (Initiative Frankfurt 22), Friedhelm Ardelt-Theek (Aktionsbündnis Unmenschliche Autobahn AUA) und Jörg Prelle (Mainopolis – RLS-Hessen)

Flyer (pdf)

Veranstaltungsankündigung auf […]

Kommunalpolitik in Zeitschriften

Auch hier ist es die „Krise“ der Kommunen, die gerade viele Verleger (ebenso wie TV) hellhörig werden lässt: Die „Z. – Zeitschrift für marxistische Erneuerung“ hat sich in der letzten Ausgabe (Nr. 83 – September 2010) sogar zweier Themen angenommen, die die Rosa-Luxemburg-Stiftung verfolgt: Die Ausgabe heißt „Stadt und Krise“.

Nur vorab:

Das Inhaltverzeichnis (pdf) – Die […]

MetropolenPolitik

Praxis – Kitik – Perspektiven

Zwei, drei kleine Aktualisierungen:

Auf der Seite der RLS gibt es das Programm sowie alle Details mit weiteren Informationen zur Vorbereitung wie Videos, Texte und Links.

Anmeldung bei Helle Panke e.V.

Relevante Programm-Links:

www.rosalux.de/shorturl/metropolenpolitik

AK Linke Metropolenpolitik Helle Panke e.V

Der Flyer (pdf-Datei)

Nicht zuletzt wollen wir auch auf die kleine Reihe und die Parties des ://about […]

MetropolenPolitik

Praxis – Kitik – Perspektiven

Nun steht das Programm zur internationalen Konferenz. Neben Vorträgen bietet es jede Menge Workshops, Führungen, Filme, Musik und Party.

Auf der Seite der RLS gibt es alle Details mit weiteren Informationen zur Vorbereitung wie Videos, Texte und Links.

www.rosalux.de/shorturl/metropolenpolitik

Der Flyer (pdf-Datei)

MetropolenPolitik

PRAXIS | KRITIK | PERSPEKTIVEN
Internationale Konferenz

9. und 10. Juli 2010 in Berlin, ExRotaprint

Weitere Informationen auf der Seite der RLS

Mit Tom Angotti, Michael Edwards, Dov Khenin, Klaus Lederer, Stavros Stavridis, Hilary Wainwright, Rob Robinson, Holger Lauinger und viel andere.

Zur Beschreibung…
(mehr …)

Ein Beispiel für linke Metropolenpolitik in Israel

Erfahrungen der Tel Aviver Bewegung «Ir Lekulanu» («Eine Stadt für alle»).

Standpunkte international 08/2010 von Angelika Timm, RLS-Büro Tel Aviv.
„Alle fünf Jahre finden in Israel Gemeindewahlen statt. Gewählt werden die Gemeinderäte bzw. in den Städten, auf getrennten Listen, der Stadtrat und der Bürgermeister. Insbesondere in der Metropole Tel Aviv-Jaffo hielt sich der Enthusiasmus für die […]